Skip to main content


in reply to PepeCyB

@PepeCyB (Hubzilla) Da wäre wohl ein fetter Hinweis, mit Verlinkung zur Option in den Einstellungen, direkt am Anfang der Timeline sehr angesagt.

@Various Fediverse features

in reply to PepeCyB

Catodon ist im Prinzip Mastodon, aber mit Iceshrimp als Unterbau und ausgelegt auf frische 𝕏-Umsteiger und Mastodon-Nutzer, denen Mastodon nicht 𝕏-mäßig genug ist.
in reply to PepeCyB

Es spricht ja nichts gegen dieses Feature an sich. Gerade Umsteiger kommen sich direkt nach dem Einstieg nicht ganz so "einsam" vor. Es sollte aber nach der ersten Anmedung irgendwie ersichtlich gemacht werden, dass da Postings aus der lokalen Timeline drin sind und man es abschalten kann.

Ich habs auch erst gefunden, als ich aufdie Repo-Seite geschaut habe. Das macht aber kein Ein-/Umsteiger.

in reply to PepeCyB

Hmmm... ist wohl gelesen worden. Seit heute gibt es da einen Hinweis auf dieses Verhalten...

Screenshot 2024-02-29 at 21-07-55 Catodon Social.png

in reply to PepeCyB

Es gibt verschiedene Strategien in den Projekten, wie leere Timelines vermieden werden können. Mastodon hat zuletzt eine sehr (aus meiner Sicht) charmante Form von den Kommerziellen abgesehen. Dabei werden vorgeschlagene Profile in einen Karussell in die Timeline eingeblendet.

Kontaktvorschläge als Karussell

Friendica stellt verschiedene Timeline Kanäle zur Verfügung, die nach bestimmten Kriterien Vorschläge zusammen stellt. Die sind aber klar von der Haupttimeline des Nutzenden getrennt.

Die von die beschriebene Form ist die aggressivste Form, von der ich bisher gehört habe. Die ist schon recht invasiv.